SPD

Wegscheid

Aktuelles Chronik Mitglieder Veranstaltungen Wahlen

Erwin Grillhösl gewinnt SPD-Preisschafkopfen

Der SPD-Ortsverein Wegscheid veranstaltete im Gasthaus Heinrich Escherich sein Preisschafkopfen. Vorsitzender und Organisator Stefan Donaubauer konnte 60 Kartler begrüßen, die an 15 Tischen um die Preise kartelten. Für die schnelle und exakte Auswertung am PC sorgte die stellv. Vorsitzende des Ortsvereins Angelika Hoheneder.

Nach zwei Runden mit je dreißig Spielen ging der erste Platz mit 103 Pluspunkten an Erwin Grillhösl aus Großrathberg. Platz zwei mit 95 Pluspunkten belegte Margit Küblböck aus Untergriesbach, 150.- € Preisgeld und zugleich den extra Frauenpreis konnte sie in Empfang nehmen. Den dritten Platz mit 75 Pluspunkten erreichte Hubert Weidinger aus Kasberg. Der Vorsitzende bedankte sich bei den Helfern vom Ortsverein, sowie bei den Spendern von zahlreichen Sachpreisen.

Vorsitzender Stefan Donaubauer (2.von links) gratuliert den Gewinnern (von rechts) Erwin Grillhösl, Margit Küblböck und Hubert Weidinger. (Foto: Donaubauer)

März 2018

Bestmögliche Unterstützung für Christian Flisek

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins wurden zahlreiche Aktivitäten zum Bundestagswahlkampf beschlossen

Vorsitzender Stefan Donaubauer gab in seinem Bericht einen Abriss zu den Veranstaltungen im zurückliegenden Berichtszeitraum. In den Monatsversammlungen des Wegscheider Ortsvereins wurden kommunale, aber auch über den Landkreis hinaus aktuelle politische Ereignisse diskutiert.

Der Vorsitzende berichtet von seiner Tätigkeit im Vorstand des Unterbezirks und des Kreisverbandes. Viele Mitglieder des Ortsvereins waren bei Veranstaltungen außerhalb der Gemeinde aktiv, so etwa beim politischen Aschermittwoch in Vilshofen, Kreiskonferenzen und Veranstaltungen mit Mitgliedern der SPD-Bundesregierung im niederbayrischen Raum. Bundesweit 16000 Neueintritte in die SPD beweisen, dass Martin Schulz als Kanzlerkandidat und neuer Parteivorsitzender Schwung in diesen Wahlkampf gebracht hat und er realistische Chancen hat am 24. September Bundeskanzler zu werden.

Auch der Ortsverein kann einige Neumitglieder begrüßen, so Ortsvorsitzender Donaubauer. Für die Zeit bis zum Wahltermin im Herbst plant der Ortsverein zahlreiche Aktivitäten, wie etwa Infostände mit dem örtlichen Kandidaten Christian Flisek. Gut besucht, mit 92 Teilnehmern war das Preisschafkopfen des Ortsvereins, ein fester Bestandteil im Jahresprogramm, wobei als Hauptpreis eine viertägige Berlinreise für zwei Personen, - vom MdB Christian Flisek zur Verfügung gestellt-, dazu insgesamt rund vierzig Geld- und Sachpreise zu gewinnen waren.

Der Kassenbericht wurde von Helga Neuer vorgetragen, Die Kassenprüfung durch die Revisoren ergaben keine Beanstandungen, die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Zu 25 Jahren Mitgliedschaft in der SPD gratulierte der Vorsitzende Hedwig Leimpek und Annemarie Stöbich. Beide Frauen sind auch in verschiedenen Funktionen beim Ortsverein aktiv.


Von links: Stellv. Vorsitzende Angelika Hoheneder, Hedwig Leimpek, Annemarie Stöbich und Vorsitzender Stefan Donaubauer. (Foto: Sinani)

Juni 2017

Anton Brunnbauer gewinnt SPD-Preisschafkopfen

Der SPD-Ortsverein Wegscheid veranstaltete im Gasthaus Heinrich Escherich sein Preisschafkopfen. Vorsitzender und Organisator Stefan Donaubauer konnte 92 Kartler begrüßen, die sich an 23 Tischen einen fairen Wettkampf lieferten. Für die schnelle und exakte Auswertung am PC sorgte die stellv. Vorsitzende des Ortsvereins Angelika Hoheneder.

Zur Verteilung kamen insgesamt rund 50 Preise wobei bei freier Auswahl 250.-, 100.-, 50.-, sowie eine viertägige Berlinreise für zwei Personen, die vom SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Flisek zur Verfügung gestellt wurde. Nach zwei Runden mit je dreißig Spielen ging der erste Platz mit 80 Pluspunkten an Anton Brunnbauer aus Neukirchen v. Wald, der sich für 250.-€ entschied. Zweiter und Gewinner die Berlinreise mit 71 Pluspunkten wurde Heinz Höglinger aus Hartmannsreut, gefolgt von Tobias Hoheneder aus Kasberg mit 69 Pluspunkten, der 100.- Euro einheimste. Die beste Frau und damit zusätzlich Gewinnerin des extra vergebenen Frauenpreises wurde Margit Küblböck mit 50 Pluspunkten. Bei der Preisverteilung dabei waren Schirmherr MdB Christian Flisek und MdL Bernhard Roos.

v.l. MdL Bernhard Roos, Schirmherr MdB Christian Flisek und Ortsvorsitzender Stefan Donaubauer (r.) gratulieren dem Gewinner Anton Brunnbauer (2.v.r.).(Foto: Sinani)

März 2017

ältere Berichte

bayernspd.de

spd-passau.de

spd-hauzenberg.de

spd-kellberg-thyrnau.de